"Standortförderverein konzipiert Plakate für die Marktsonntage (Verkausoffenen Sonntage). Die am Andreasmarkt (27.11.2011) geöffneten Geschäfte werben bereits in ihren Schaufenstern mit den neuen und modernen DIN A3-Plakaten."

Der Standortoskar Weilheim 2011 geht an Heidrun Brugger, ein Ehren-Oskar an die Vereinigten Sparkassen...

Standortoskar Weilheim

Gemeinsam mit dem Gewerbeverband Weilheim sucht der Standortförderverein heuer ein Weilheimer Unternehmen, Freiberufler/in etc., das/der/die sich um den Standort Weilheim besonders verdient gemacht hat. Beständiges Wirken, die Verbreitung eines positiven Images und die Erhöhung der Bedeutung Weilheims sollen mit dem "Standortoskar Weilheim" ausgezeichnet werden.

Nahversorgungskonzept für Lebensmittel

Der Standortförderverein erstellt derzeit für die Stadt Weilheim ein Nahversorgungskonzept für die Einzelhandelsbranche Lebensmittel. Das Konzept soll zukünftig dem Weilheimer Stadtrat als eine Art Leitfaden für den Umgang mit Lebensmittelmärkten am Standort Weilheim dienen.

Nahversorgungskonzept

1000 Jahr-Feier der Stadt Weilheim

Das Festjahr der Stadt Weilheim i. OB anlässlich des 1000-jährigen Jubiläums der urkundlichen Ersterwähnung Weilheims (und Pollings) ist bereits in vollem Gange. Neben der Aufführung der Weilheimer Passion (26.-28. März und 29.-31. Oktober) ist sicherlich das historische Fest in der Altstadt mit historischem Markttreiben (18.+19. September) der Höhepunkt im Rahmen der Feierlichkeiten. Wir unterstützen die Stadt Weilheim und den Festkoordinator Andreas Arneth bei der Kontaktvermittlung zu den Geschäftstreibenden. Damit sich die Altstadtbesucher schon so richtig auf das Festjahr einstimmen können, schmücken die innerstädtischen Geschäfte ihre Schaufenster mit einheitlichem Dekomaterial zur 1000-Jahr-Feier.

Altstadtsanierung 2010: Ledererstraße

Im Rahmen der Altstadtsanierung begleitet die Standortförderung Weilheim aktiv die Sanierungsmaßnahmen in der Ledererstraße, die am 01. März begonnen haben und voraussichtlich bis Mitte Juni abgeschlossen sein werden. Auf unsere Anregung hin wurden wieder zwei hochwertige Baustelleninformationstafeln an den Bauzäunen installiert. Weiterhin nimmt der Standortförderer regelmäßig am Baustellen-Jourfix teil und informiert die Gewerbetreibenden über den groben Baustellenverlauf. Mit der Schnittstellenfunktion zwischen Gewerbetreibenden und städtischer Bauleitung kann schnellstmöglich auf Probleme und Wünsche der Gewerbetreibenden reagiert werden.

Im Rahmen des Städtebauförderprogramms „Aktive Zentren“ arbeitet die Standortförderung Weilheim aktuell an der Initiierung einer Public-Private-Partnership (PPP) im Bereich der Ledererstraße. Hierbei sollen sich die Gewerbetreibenden und Hauseigentümer gemeinsam für Aufwertungsmaßnahmen in ihrem Quartier engagieren und auf diese Weise die Sanierungsarbeiten ergänzen. Wenn dies gelingt, können vorgesehene Maßnahmen mit 50 % Fördergelder (Bund, Land, Stadt) bezuschusst werden.

Aller guten Dinge sind drei: Reaktivierung Dienstag-Markt auf dem Kirchplatz

Seit Dienstag, 16. März 2010 findet wieder wöchentlich zwischen 8.00 und 13.00 Uhr der Dienstag-Wochenmarkt auf dem Kirchplatz mit Direktvermarktern und Marktbeschickern aus der Region statt. Gemeinsam mit dem Veranstaltungsbüro der Stadt Weilheim unterstützte die Standortförderung Weilheim das Vorhaben des Direktvermarkters Jürgen Fischer, den kleinen Bruder des Freitagmarktes mit einem dritten Anlauf dauerhaft zu etablieren. Das hochwertige Angebot an frischen Lebensmitteln kann sich sehen lassen: Fisch, Obst und Gemüse, ökologische Backwaren, Geflügel und mehr. Der Dienstagmarkt stellt jedenfalls einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Nahversorgung in der Weilheimer Innenstadt dar.

Kinderspaßtag am 19. Juni 2010 in der Weilheimer Altstadt

Die Standortförderung Weilheim unterstützt die Initiative des Kreisboten-Verlags einen groß angelegten Kinderspaßtag im öffentlichen Raum der Altstadt am 19. Juni 2010 durchzuführen. Weilheimer Vereine und Geschäftsleute in der Altstadt sorgen für ein buntes Aktionsprogramm mit vielfältigen Spiel- und Spaßstationen für Kinder. Der Kinderspaßtag findet heuer anstatt des Kindermalfestes statt, welches in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich vom Aktionskreis Innenstadt veranstaltet wurde. Familien sollten unbedingt diese Gelegenheit nutzen, gemeinsam mit ihren Kindern einkaufen zu gehen und gleichzeitig dem Nachwuchs genügend Möglichkeiten zum Austoben zu geben.

Late-Night-Shopping am 15. Oktober 2010

Auf Initiative des Standortfördervereins findet am Freitag, 15. Oktober 2010 wieder ein Late-Night-Shopping (Ladenöffnungszeiten bis max. 24 Uhr) in der Weilheimer Innenstadt statt. Thema der heurigen langen Einkaufsnacht - zuletzt im Rahmen der Fußball-WM in Deutschland im Sommer 2006 - ist die Kunstaktion „Kunst in der Stadt“. Zahlreiche innerstädtische Geschäfte werden ihre Verkaufsräume und Schaufenster kunstvoll dekorieren und bis in die Abendstunden hinein passende Sonderaktionen anbieten. Für den öffentlichen Raum sind ebenfalls Aktionen geplant. Die Veranstaltung soll dazu beitragen, die Stadtmarke „weilheim zieht an“ bekannter zu machen.

Weilheim hat eine Marke gefunden “Weilheim zieht an!”

Gewinner sind Dr. Sabine Vetter aus Weilheim und Konstanze Behrend aus München mit ihrem gemeinsam kreiertem Slogan. Vielen Dank und viel Freude mit den Gewinnen.

© Standortförderung Weiheim
Impressum